Vontobel steigert Gewinn deutlich

BANKEN ⋅ Die Zürcher Privatbank Vontobel hat den Konzerngewinn im vergangenen Jahr deutlich steigern können, und zwar um 10 Prozent auf 134,5 Mio. Franken. Zurückzuführen ist dies unter anderem auf den hohen Zufluss von Neugeldern.

Allein in der zweiten Jahreshälfte 2014 vertrauten Kunden der Bank Gelder in der Höhe von 6,2 Mrd. Franken an. Die gesamte Kundenvermögen betrugen Ende Jahr 190,7 Mrd. Franken, wie die Bank mitteilte.

Das für Vontobel wichtige Kommissions- und Dienstleistungsgeschäft brachte der Bank 628,3 Mio. Franken ein, 5 Prozent mehr als im Jahr davor. Auch im Handelsgeschäft konnte Vontobel um 4 Prozent zulegen. Dessen Ertrag betrug 206,2 Mio. Franken.

Der Betriebsertrag lag bei 884,4 Mio. Franken und damit 4 Prozent über dem Vorjahr. Der Gewinn vor Steuern steigerte sich um 13 Prozent auf 172,8 Mio. Franken.

Der Verwaltungsrat will den Aktionären eine Dividendenerhöhung um 19 Prozent vorschlagen. (sda)


Login


 

Anzeige: