Umbau und Neueröffnung des Bolero

LUZERN ⋅

Am Donnerstagabend ist das Restaurant Bolero in der Stadt Luzern nach rund zehnwöchiger Umbauzeit wiedereröffnet worden. Neu ist das Restaurant dreigeteilt in eine Weinlounge, einen Tapas-Bereich und in einen à la carte-Restaurantbereich mit einer Buffetinsel. Das Restaurant bietet neu Platz für 114 Gäste (bisher 100). Das Angebot sei noch konsequenter auf die spanische Küche ausgerichtet, heisst es in einer Mitteilung.

pd/rem


Login


 

Anzeige: