Neue Luzerner Zeitung Online

Bahnstation auf Rigi Kaltbad wird eingeweiht

RIGI BAHNEN ⋅ Die Rigi Bahnen eröffnen am Sonntag die neue Bahnstation mit integriertem Dienstleistungszentrum auf Rigi Kaltbad. Mit dem neuen Gebäude wird eine verbesserte und zeitgerechtere Infrastruktur geboten.

Die Einweihung des neuen Gebäudes auf Rigi Kaltbad am Sonntag (ab 10.50 Uhr) findet im Zeichen der zeitgemässen Erneuerung der Bahnstation und des integrierten Dienstleistungszentrums statt. Durch den Bau des neuen Gebäudes wird der Dorfplatz mit allen Anbietern optimal belebt, wie die Rigi Bahnen am Freitag mitteilten.

Durch die Eingliederung der Tourist Information, betrieben durch RigiPlus, und des Shops der Rigi Bahnen wird aus dem Bahngebäude ein einheitliches Dienstleistungszentrum Bahn-Tourismus-Shop. Die Infrastruktur vereinfacht laut Mitteilung logistische Abläufe und steigert den Komfort.

«Rigi Kaltbad soll als moderne und attraktive Destination wahrgenommen werden, wo man gerne aussteigt und sich verweilt», sagt Peter Pfenniger, Direktor der Rigi Bahnen. Hierfür seien die Voraussetzungen nun gelegt.

pd/zim

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

Anzeige:

Webcam

Luzern Luzern

Anzeige:

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse