Betrunkener schlägt am Luzerner Oktoberfest zu

AUSGANG ⋅ Gestern ging das Luzerner Oktoberfest zu Ende. Nebst viel Bier und guter Stimmung kam es auch zu wüsten Szenen.

Am Donnerstag wurde im Regionalen Eiszentrum das 4. Lozärner Oktoberfest eröffnet. Impressionen des Abends sehen Sie hier.

Am Mittwochabend ging ein Festbesucher vor dem Eingang des Luzerner Oktoberfestes auf eine Gruppe junger Männer los. Drei Personen wurden am Kopf und im Brustbereich verletzt. Der Schwerbetrunkene liess sich erst von der Polizei in die Schranken weisen. Schon ein paar Tage vorher musste die Polizei am Oktoberfest eingreifen.

Einzelne Problembesucher

Die Organisatoren des Oktoberfestes, das gestern Abend zu Ende ging, sind trotz einiger Zwischenfälle zufrieden mit der diesjährigen Ausgabe. «Insgesamt war die Stimmung sehr gut und die allermeisten Besucher hatten viel Spass im Festzelt», sagt Sandro Germann von der Firma Tavolago, die den Anlass ausrichtet. Leider gebe es immer wieder einzelne, die Probleme machen würden. Die eigene Sicherheits-Firma sowie die Polizei hätten die Lage aber jederzeit gut im Griff gehabt.
 

 

Login


 

Leserkommentare

Anzeige: