Neue Luzerner Zeitung Online

Bikerin stürzt – direkt vor ein Auto

ZELL ⋅ Am Samstagnachmittag ereignete sich in Zell auf der Luzernstrasse eine Kollision zwischen einem Personenwagen und einer gestürzten Zweiradlenkerin. Dabei wurde die Velofahrerin schwer verletzt.

Der Unfall ereignete am Samstag um 15.30 Uhr. Eine Fahrradfahrerin war zusammen mit einem weiteren Biker auf dem linksseitigen Rad-Fussweg von Zell Richtung Gettnau unterwegs. Aus zurzeit unbekannten Gründen, stürzte die Velofahrerin unmittelbar und direkt vor einen entgegenkommenden Personenwagen.

Die Zweiradlenkerin wurde von der rechten Frontpartie des Autos erfasst. Dabei zog sich die 27-jährige Lenkerin schwerste Kopfverletzungen zu und musste mit der Rega nach dem Inselspital Bern überflogen werden. Der Unfallhergang ist Gegenstand der laufenden Untersuchungen.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen. Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Luzerner Polizei unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

pd/cv

Login


 
Leserkommentare (2)
  • lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    geschrieben am 19.04.2015 22:12

    @ Herr Meier
    Dies würde mich ebenfalls brennend interessieren. Kein Wort über die Verfassung des Autofahrers, der ja anscheinend nichts dafür konnte. Typisch.
    Ich (Autolenker) wurde heute im übrigen zum wiederholten male in einer 30ger Zone von einem Veloraser überholt! Unfassbar🙈...

  • lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    geschrieben am 19.04.2015 17:04

    hatte sie einen helm auf? wie geht es dem automobilisten?

Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

Anzeige:

Webcam

Luzern Luzern

Anzeige:

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse