Chefredaktor Oliver Kuhn verlässt Tele 1

MEDIEN ⋅ Beim Zentralschweizer Fernsehen Tele 1 kommt es zu einem Wechsel an der Spitze der Redaktion. Chefredaktor Oliver Kuhn habe sich nach fünf Jahren entschieden, den Sender zu verlassen und sich einer neuen Herausforderung zu stellen, teilte Tele 1 am Mittwoch mit.

Bis zur Regelung der Nachfolge werden die beiden stellvertretenden Chefredaktoren Adriano Gerussi und Christian Albisser interimistisch die Funktion übernehmen, wie es in der Mitteilung der LZ-Medien-Tochter heisst.

Kuhn stiess im Juni 2009 zu LZ Medien und war für den publizistischen Aufbau des neuen Regionalfernsehens Tele 1 zuständig. Seit dem Start des Senders 2010 amtete er als Chefredaktor.

Die LZ Medien Holding gehört zur NZZ-Mediengruppe und ist Herausgeberin der "Neue Luzerner Zeitung" und deren Regionalausgaben. Zum Unternehmen gehören neben dem der Lokalfernsehsender Tele 1 auch die Tochtergesellschaft Radio Pilatus.

sda/awp


Login


 

1 Leserkommentar

Anzeige: