Deutschen Kabarettpreis an «Ohne Rolf» übergeben

AUSZEICHNUNG ⋅ Das Duo "Ohne Rolf" ist im September 2015 mit dem Deutschen Kabarettpreis ausgezeichnet worden. Nun fand die Preisübergabe statt. Die beiden Luzerner Plakatkünstler Jonas Anderhub und Christof Wolfisberg nahmen die mit 6000 Euro dotierte Auszeichnung bei der Preisverleihung am Samstagabend in Nürnberg entgegen.

Die beiden Luzerner Plakatkünstler Jonas Anderhub und Christof Wolfisberg nahmen die mit 6000 Euro dotierte Auszeichnung bei der Preisverleihung des Deutschen Kabarettpreises am Samstagabend in Nürnberg entgegen. Die Jury begründete ihre Entscheidung mit dem «Genregrenze sprengenden Ideenreichtum» der beiden Schweizer. Statt miteinander zu sprechen, blättern die beiden Komiker auf der Bühne ohne Worte durch unzählige beschriftete Texttafeln. Der Deutsche Kabarettpreis wird jährlich vom Nürnberger Burgtheater vergeben. (sda/dpa)


Login


 

1 Leserkommentar

Anzeige: