Neue Luzerner Zeitung Online

Drohneneinsatz vorerst gestoppt

HORW ⋅ Die Gemeinde lässt bis auf Weiteres keine Drohnenaufnahmen von den Grundstücken am Seeufer mehr machen. Dies erklärt die Horwer Bauvorsteherin Manuela Bernasconi (CVP) auf Anfrage: «Wir haben uns entschieden, die Antworten des Datenschützers abzuwarten, bevor weitere Flüge stattfinden.»

Der Datenschutzbeauftragte hat sich am Montag eingeschaltet, nachdem unsere Zeitung die Drohnenflüge publik gemacht hat (Ausgabe vom 22. Februar). Erste Flüge fanden diese Woche statt. Mit den Aufnahmen will die Gemeinde den Zustand der Grundstücke am Seeufer dokumentieren. Dies, weil sie keine vollständigen Pläne besitzt und immer wieder Hinweise auf illegale Bautätigkeit eingehen. «Mit den Drohnenaufnahmen werden Badeplätze und Badehäuschen (Kleinbauten, Wege, Plätze, Pergolen etc.) aufgenommen. Es werden keine Wohngebäude, Häuser oder Villen aufgenommen», hält sie nun zum ersten Mal fest.

Die betroffenen Anwohner sorgen sich um ihre Privatsphäre. Der Datenschützer untersucht unter anderem, ob für die Flüge eine rechtliche Grundlage besteht. Die Gemeinde hat dies selbst auch abgeklärt, jedoch nicht den Datenschützer kontaktiert.

cgl

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

Anzeige:

Webcam

Luzern Luzern

Anzeige:

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse