Entlebucher startet an Motorsport-Eurocup

MOTORSPORT ⋅ Der 25-jährige Michel Zemp aus Escholzmatt nimmt am Seat Eurocup 2015 in Frankreich teil. Dies im Rahmen eines Projekts zur Förderung junger Rennfahrer.

Michel Zemp im Einsatz beim Bergrennen Reitnau und Oberhallau im Jahr 2013. Nun startet der junge Entlebucher am Eurocup. (youtube.com, 24.4.2015)

«Mein Ziel ist es, mit geballter Kraft den Seat Eurocup 2015 zu erobern», sagt Michel Zemp in einer Mitteilung seines Teams Wolf Power Racing. Er startet mit einem Rennauto, ein Auto ist in Reserve.

Geübt und getestet wurde im Vorfeld in Hockenheim, Deutschland. Der junge Rennfahrer sei topmotiviert und freue sich bereits auf das erste Rennen auf dem Circuit Paul Ricard in Le Castellet, Frankreich. «Die Nervosität steigt von Tag zu Tag, ich kann es kaum erwarten, bis es losgeht» so Zemp. Da der Circuit für ihn neu sei, habe er sich die Strecke über diverse Videos bereits stark eingeprägt. «Da wir nur ein Roll-Out mit dem neuen Auto im Voraus machen konnten, ist es für uns wichtig, dass wir beide Rennen am Samstag und Sonntag am Circuit Paul Ricard sauber zu Ende fahren können, um das neue Fahrzeug zu verstehen», ergänzt Zemp.

Seat Schweiz unterstützt das Projekt und ermöglicht so Jungracern wie Michel Zemp einen Einstieg in den internationalen Rennsport.

pd/shä

Termine für die «Seat Leon Eurocup Tour 2015»

23. bis 26. April 2015 Le Castellet, Frankreich

07. bis 10. Mai 2015 Estoril, Portugal

18. bis 21. Juni 2015 Silverstone, England

02. bis 05. Juli 2015 Red Bull Ring, Österreich

17. bis 20. September 2015 Nürburgring, Deutschland

01. bis 04. Oktober 2015 Monza, Italien

29. Oktober bis 1. November Barcelona, Spanien


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: