Neue Luzerner Zeitung Online

Estermann Baugruppe übernimmt Rigert Baugeschäft

LUZERN/GEUENSEE ⋅ Das Baugeschäft Rigert AG mit Sitz in Luzern wird künftig von der Estermann Baugruppe aus Geuensee übernommen und geführt. Alle 13 Mitarbeiter werden übernommen.

Die Baufirma Rigert AG mit ihren derzeit 13 Mitarbeitern wird künftig unter dem Dach der Estermann Holding eigenständig weitergeführt - bleibt aber in Luzern. Das Unternehmen Estermann mit Hauptsitz im Luzernischen Geuensee hat die Firmenanteile von Ernst Rigert übernommen. Sämtliche Rigert-Mitarbeiter behalten ihre Stelle und werden von Estermann zu den bestehenden Arbeitsbedingungen weiterbeschäftigt.

Ernst Rigert, bisheriger Inhaber und Geschäftsführer der Rigert AG, bleibt als Verwaltungsrat in der Firma. Als Geschäftsführer wird Vinzenz Kühne ab sofort die operative Leitung des Unternehmens übernehmen. «Die Übernahme der Firma Rigert schafft Synergien, die wir bestmöglich nutzen können», ist Firmeninhaber Jost Estermann überzeugt.

pd/shä

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

Anzeige:

Webcam

Luzern Luzern

Anzeige:

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse