Neue Luzerner Zeitung Online

Klares Ja zur Steuersenkung

HORW ⋅ Die Stimmberechtigten in der Gemeinde Horw haben am Sonntag das Budget 2015 angenommen. Somit wird der Steuerfuss gesenkt.

Rund 75 Prozent der Stimmbürgerinnen und Stimmbürger sagten am Sonntag Ja zum Budget der Gemeinde Horw für 2015. Dies bedeutet, dass der Steuerfuss um 0.05 Einheiten auf 1.55 Einheiten gesenkt wird. Die Steuersenkung werde, wie der bisherige Rabatt von 0.05 Einheiten, aus dem Steuerausgleichsfonds finanziert, meldet die Gemeinde Horw. Der Gemeinderat sei überzeugt, dass diese Steuersenkung vertretbar sei, da die Gemeindefinanzen sich «erfreulich» entwickeln würden und die Prognosen für die Zukunft gut seien.
 

pd/spe
 

 

Login


 
Leserkommentare
  • lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    geschrieben am 08.02.2015 13:45

    Das Posting enthält keinen Kommentar und wurde daher gelöscht.

Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

Anzeige:

Webcam

Luzern Luzern

Anzeige:

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse