Luzerner Papier-Elefant schafft es bis nach Chicago

KULTUR ⋅ Vor rund zwei Jahren stellte der Luzerner Künstler Sipho Mabona seinen «White Elephant» in Beromünster aus. Nun hat Mabona die Chance, sein Werk in Chicago auszustellen.

Im März sorgte der Künstler Sipho Mabona mit seinem Elefanten aus Papier für Aufsehen. 250 Kilogramm schwer und 3,2 Meter gross ist das Origami mit dem Titel «White Elephant», das damals im Kunsthaus KKLB in Beromünster ausgestellt wurde.

Nun hat er es mit seinem Werk bis über den Atlantik geschafft. Am kommenden Wochenende findet die Expo Chicago statt (International Exposition of Contemporary & Modern Art), an welcher auch Sipho Mabona seinen «White Elephant» zeigen darf.

chg


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: