Direkte Links und Access Keys:

Neue Luzerner Zeitung Online

Neubau der Alterssiedlung Guggi

Die Alterswohnungen Guggi in Luzern. Zoom

Die Alterswohnungen Guggi in Luzern.

LUZERN ⋅ In der Alterssiedlung Guggi an der Taubenhausstrasse soll ein Neubau entstehen. Grund seien die heutigen gestiegenen Ansprüche, denen die Stadt gerecht werden will.

Die Anforderungen der Mieter an das Wohnen im Alter haben sich in den letzten Jahren gemäss Mitteilung der Stadt Luzern stark verändert. Auch alleinstehende Personen würden heute in der Regel eine 2 bis 2 ½-Zimmer-Wohnung wünschen. Ein Grossteil der Wohnungen in der Alterssiedlung Guggi sind heute 1 und 1 ½-Zimmer-Wohnungen. Entsprechend wird das bestehende Angebot der Nachfrage nicht mehr gerecht. Eine Veränderung der Wohnungsstruktur innerhalb der bestehenden Gebäude wäre gemäss der Stadt zu aufwändig. Darum wird die Alterssiedlung neu gebaut.

Zeitplan für den Neubau der Alterssiedlung Guggi

Bis Sommer 2014: Erstellen eines Anforderungsprofils als Basis für das Wettbewerbsprogramm
Sommer/Herbst 2015: Abschluss des Wettbewerbs, anschliessend Projektierung
Sommer 2016: Projekt, inklusive Baubewilligung vorliegend
Sommer 2018: Voraussichtlicher Bezug der neuen Wohnungen

Wie die Stadt mitteilt, erhalten die betroffenen Mieter von der Stadt Unterstützung bei der Suche einer neuen Wohnung oder einer Übergangswohnung. Beim Freiwerden einer Alterswohnung in den Häusern an der Schlossstrasse oder in einer anderen Alterssiedlung der Stadt (Eichhof, Rank, Titlis) würden sie bevorzugt behandelt werden. Für die Büros der Pro Senectute im Parterre an der Taubenhausstrasse werde ebenfalls eine Lösung gesucht.

pd/nop

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Webcam

Luzern Luzern