Neuer Direktor für Seminarhotel Sempachersee

NOTTWIL ⋅ Grégoire Bernard Allet wird Nachfolger von Remo Fehlmann als Direktor des Seminarhotels Sempachersee. Der 49-Jährige Hotelier tritt sein Amt in Nottwil im Sommer 2015 an.

Grégoire Bernard Allet wurde vom Verwaltungsrat des Seminarhotels Sempachersee zum Nachfolger von Remo Fehlmann ernannt, wie die Schweizer Paraplegiker Stiftung am Dienstag mitteilte. Der 49-jährige Unternehmer mit langjähriger Hotel- und Gastronomie-Erfahrung entsprichte durch seinen Leistungsnachweis den hohen Ansprüchen, die an die Führung des Seminarhotels.

Allet konnte seine Gastgeberqualitäten und sein betriebswirtschaftliches Geschick bereits in namhaften Hotels unter Beweis stellen, so beispielsweise im Hotel Alexander am See in Thalwil, dem Seminarhotel RömerTurm in Filzbach oder dem Hotel Ochsen in Davos. Aktuell ist er als Geschäftsführer der Taxi 444 AG in Zürich tätig.

Interimistische Leitung durch Monika Fehlmann

Allet folgt auf Remo Fehlmann, der das Seminarhotel Sempachersee nach 15 Jahren Engagement per Ende Februar verlassen hat und neu als Direktor von GastroSuisse tätig ist. Ad interim wird das Hotel bis Ende Juni durch seine Gattin Monika Fehlmann geleitet, die bis anhin mit ihrem Mann in der Geschäftsleitung tätig war.

pd/zim


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: