Neue Luzerner Zeitung Online

Neuer Job für Pius Zängerle

LUZERN ⋅ Der Vorstand des Krankenversicherer-Verbandes Curafutura hat Pius Zängerle (52) per 1. Mai zum neuen Direktor gewählt.

Der Adligenswiler sitzt derzeit für die CVP im Kantonsrat, ist Präsident des Kultur- und Kongresszentrums Luzern (KKL) und Präsident des Gemeindeverbands «Luzern Plus». Zudem ist er Inhaber und Geschäftsführer einer Beratungsfirma.

Rücktritt aus dem Kantonsrat

Der Direktorenposten in Bern sei ein Hauptamt, erklärt Zängerle. «Weil ich ab sofort für Curafutura tätig bin, trete ich schon in der Januarsession als Kantonsrat zurück.» Wie es mit seinen Tätigkeiten beim KKL und «Luzern Plus» weitergehe, sei noch offen. «Sicher ist, dass ich die operativen Aufgaben bei ‹Luzern Plus› als Leiter des Ressorts ‹Raum Siedlung Mobilität› abgeben werde. Über alles Weitere werden wir in den nächsten Monaten Gespräche führen.» Die Arbeit bei seiner Beratungsfirma werde er zurückfahren, aber nicht ganz aufgeben.

Curafutura mit Sitz in Bern ist der Verband der Krankenversicherer CSS, Helsana, Sanitas und KPT. Gemäss eigenen Angaben setzt man sich für ein «solidarisch gestaltetes und wettbewerblich organisiertes Gesundheitssystem» ein.

red

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

Anzeige:

Webcam

Luzern Luzern

Anzeige:

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse