Neue Luzerner Zeitung Online

Polizei stoppt Lastwagenfahrer im Drogenrausch

LUZERN ⋅ Die Polizei hat in Emmenbrücke einen Lastwagen-Chauffeur gestoppt. Der Mann aus Mazedonien stand unter Drogeneinfluss.

Eine Patrouille der Polizei hielt den Lastwagen aus der Slowakei am Dienstagmorgen zu einer Kontrolle in Emmenbrücke an. Die Polizisten stellten am Fahrzeug technische Mängel fest. Der Chauffeur, ein Mann aus Mazedonien, hielt zudem die Lenk- und Ruhezeit nicht ein.

Ferner bestand der Verdacht auf Drogenmissbrauch. Ein Schnelltest bestätigte, dass der Chauffeur Cannabis konsumiert hatte. Die Polizei konnte bei der anschliessenden Durchsuchung Drogen sicherstellen.

Die Polizei untersagte dem Mann die Weiterfahrt. Er musste eine Busse zahlen und wird nun bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

pd/rem

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

Anzeige:

Webcam

Luzern Luzern

Anzeige:

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse