SBB ersetzen Rolltreppen im Bahnhof Luzern

LUZERN ⋅ Die Rolltreppen im Bahnhof Luzern haben ihr Lebensende erreicht. Zehn werden in den nächsten Wochen ersetzt.

Die SBB ersetzen vom 28. April bis Ende August zehn Rolltreppen im Bahnhof Luzern. Als Grund gibt die SBB an, dass die Rolltreppen unter dem Streusatz im Winter gelitten hätten und nun das Ende ihrer Lebensdauer erreicht haben.

Die neuen Rolltreppen seien energieeffizienter, weniger wartungsintensiv und weniger störungsanfällig, schreibt die SBB. Um Einschränkungen für Pendler so gering wie möglich zu halten, stellt die SBB sicher, dass bei den jeweiligen Standorten immer eine Rolltreppe im Aufwärtsmodus betrieben wird. Zudem können Pendler auf Lifte ausweichen.

pd/rem


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: