Neue Luzerner Zeitung Online

SBB ersetzen Rolltreppen im Bahnhof Luzern

LUZERN ⋅ Die Rolltreppen im Bahnhof Luzern haben ihr Lebensende erreicht. Zehn werden in den nächsten Wochen ersetzt.

Die SBB ersetzen vom 28. April bis Ende August zehn Rolltreppen im Bahnhof Luzern. Als Grund gibt die SBB an, dass die Rolltreppen unter dem Streusatz im Winter gelitten hätten und nun das Ende ihrer Lebensdauer erreicht haben.

Die neuen Rolltreppen seien energieeffizienter, weniger wartungsintensiv und weniger störungsanfällig, schreibt die SBB. Um Einschränkungen für Pendler so gering wie möglich zu halten, stellt die SBB sicher, dass bei den jeweiligen Standorten immer eine Rolltreppe im Aufwärtsmodus betrieben wird. Zudem können Pendler auf Lifte ausweichen.

pd/rem

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

Schlagzeilen

Anzeige:

Webcam

Luzern Luzern

Anzeige:

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse