Neue Luzerner Zeitung Online

«De beschti Fasnachtsgrend»: Machen Sie mit

WETTBEWERB ⋅ Alle Jahre wieder suchen wir «De beschti Lozärner Fasnachtsgrend». Wollen Sie sich der Wahl stellen? Dann möglichst originell maskieren und ab zum Fotoshooting im Hotel Schweizerhof Luzern. Es winken Hotelübernachtungen, Dinnergutscheine, Migrosgeschenkkarten und vieles mehr.

Die Neue Luzerner Zeitung sucht, in Zusammenarbeit mit dem Luzerner Fasnachtskommittee (LFK) und dem Gästival, wieder «De beschti Lozärner Fasnachtsgrend»! Ist Ihre Fasnachtsverkleidung zum Brüllen komisch und verrückter als alle anderen?

Dann stellen Sie sich bzw. Ihre «verrockt verchleideti Familie» unserem fasnächtlichen Maskenwettbewerb!

So läuft der Wettbewerb ab

Zuerst posieren Sie bzw. Sie mit Ihrer Familie in Ihrer rüüdig originellen Verkleidung (Maskenpflicht) für unseren Fotografen im Luzerner Hotel Schweizerhof (Details unten in blauer Box «Wie nehme ich am Wettbewerb teil?»). Teilnehmen können Sie in einer der drei Kategorien: Einzelmasken, Familien oder Touristenmaske.

Nach erfolgtem Fotoshooting erscheinen alle Fotos noch am selben Tag, also am 12. Februar, auf unserer Webseite

Unsere Webbesucher klicken sich durch unsere Online-Fotogalerie und liken jene Fasnächtler, die sie rüüdig guet finden (Mehrfachauswahl möglich; noch keine Abstimmung). Unsere Jury bestimmt die zwölf Finalisten.

Für die auserkorenen Zwölf geht's nun um die Wurst bzw. «De beschti Lozärner Fasnachtsgrend». Die Abstimmung beginnt: Welche dieser zwölf Finalisten(-gruppen) schaffen es auf die sieben Gewinnerplätze?

Mobilisieren Sie Hinz und Kunz, alle Lozärner, Zürcher, Berliner, Prager und Pjöngjanger, die Sie kennen, für Sie bzw. für Ihre/n Finalistenfreund/e zu voten. Abstimmen können Sie ab Freitag Abend, 13. Februar, auf unserer Webseite oder per Telefon (Fr. 1.50/min). Die Nummer für die Telefon-Abstimmung ist jeweils 0901 83 30 und abschliessend die doppelstellige Nummer des Kandidaten. Beispiel für Kandidat Nr. 99: 0901 83 30 99. Die zwölf Finalisten drucken wir zusätzlich in der Samstagsausgabe vom 14. Februar ab.

Abstimmungs-Abschluss: Sonntag, 15. Februar 2015, 24 Uhr.

Diese Preise erwarten Sie

 
Kategorie 1: Einzelmasken

1. Preis: Eine Übernachtung im Fasnachtszimmer des Hotels Schweizerhof Luzern an der Fasnacht 2016 für 2 Personen
2. Preis: Ein 4-Gang-Saison-Menü für 2 Personen im Hotel Schweizerhof Luzern
3. Preis: Migros-Geschenkkarte im Wert von Fr. 200.–

Kategorie 2: Familien (mind. 1 Erwachsener & mind. 1 Kind)
1. Preis: Migros-Geschenkkarte im Wert von Fr. 600.–
2. Preis: Ein Tageszimmer im Hotel Schweizerhof Luzern mit Sicht auf den Fasnachtsumzug 2016 für max. 4 Personen
3. Preis: Migros-Geschenkkarte im Wert von Fr. 200.–

Kategorie 3: Touristenmaske
Preis: 3-Tages-Tellpass für den Sommer 2015 im Wert von je Fr. 200.– für 2 Personen

Am Mittwoch, 18. Februar 2015, präsentieren wir alle sieben Gewinner(-gruppen) in der Neuen Luzerner Zeitung und auf unserer Webseite.

Übrigens: Unter allen Wähler/innen des «Lozärner Fasnachtsgrends» verlosen wir 5-mal 2 Karten für die Musical-Gala 2015 vom 20. März, 19.30 Uhr, im Le Théâtre Kriens-Luzern im Wert von je Fr. 77.–.

Legt euch rüüdig ins Zeug, seid «verrockt» und vor allem: «gniessid d'Fasnacht!»

mm/red

Wie nehme ich am Wettbewerb teil?

Einfach zum Fototermin kommen und schon sind Sie Kandidat/in.

Fototermin:
am 12. Februar 2015 (Schmutziger Donnerstag), von 10 bis 13.30 Uhr
Wo: im Empfangsbereich des Hotels Schweizerhof Luzern
Anmeldung: keine nötig
Teilnahmebedingungen: alle originellen Maskenträger dürfen teilnehmen. Mitarbeiter der LZ Medien Holding und der beteiligten Organisationen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

Anzeige:

Webcam

Luzern Luzern

Anzeige:

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse