Weggis: Jetzt beginnt das grosse Fussballfest

FOOTBALLCAMP ⋅ Weggis ist bereit: Das Schweizer Fussball-Nationalteam kann kommen. Alle Programmpunkte im grossen Überblick. Zudem erfahren Sie hier, wie Sie noch zu Tickets fürs Nati-Training kommen.

Ab Montag werden sich die Fussballer der Schweizer Nationalmannschaft in Weggis auf die kommende WM in Brasilien vorbereiten. In der Luzerner Gemeinde laufen wenige Tage vor Trainingsbeginn die Vorbereitungen auf Hochtouren. Der zuständige Eventmanager von Luzern Tourismus sagt im Interview, was noch alles getan werden muss und weshalb die Nati gerade nach Weggis kommt. (Sara Häusermann / luzernerzeitung.ch, 23. Mai 2014)

Das Schweizer Nationalteam holt den letzten WM-Schliff vor der WM in Brasilien. Es gibt sechs öffentliche Trainings – und ein attraktives Rahmenprogramm. Wie schon beim Trainingslager der Brasilianer 2006, wollen die Organisatoren in Weggis während des Footballcamps 2014 mehr bieten als ausschliesslich Fussball. Jung und Alt sollen sich miteinander auf die WM in Brasilien einstimmen können und unser Team auf dem Weg dorthin begleiten. So feiert man in Weggis zwischen dem 25. Mai und dem 1. Juni ein richtiges Fussballfest. Jeden Tag finden Konzerte statt – insgesamt 17 Acts. Zahlreiche Stände bieten kulinarisch alles, was das Herz begehrt. Der Eintritt zur Festmeile und allen Konzerten ist gratis.


Sonntag, 25. Mai - Caroline Chevin & Band zum Auftakt

Caroline Chevin Zoom

Caroline Chevin (PD)

Die offizielle Eröffnung beginnt mit einem Einzug auf den Festplatz. Nebst Musik und offiziellen Ansprachen wird auch die Weinregion Féchy eine sympathische Aktion starten. Im kommenden Herbst ist Weggis als Gastgemeinde in Féchy beim Traubenfest eingeladen. Die Weggiser Swiss-Music-Star Gewinnerin Caroline Chevin konnte als Patin für den „Vin du monde“ gewonnen werden. Sie wird mitteilen, an welchen guten Zweck der Erlös aus dem Verkauf dieses Weines überwiesen werden soll. Musikalisch starten wir typisch schweizerisch in das Footballcamp Abenteuer. Der bekannte Volksmusikant Willi Valotti mit seiner "Willis Wyberkapelle" wird für gute Stimmung auf der Festmeile sorgen. Um 18.00 Uhr kehrt  mit Caroline Chevin das grösste musikalische Weggiser Aushängeschild der Gegenwart zu ihren Wurzeln zurück und spielt ihre Hits auf heimischem Terrain.

Tagesprogramm Sonntag, 25. Mai
Kein Training in Weggis
11.00 – 20.00 Uhr               Festmeile offen
14.00 Uhr                            Offizielle Eröffnung Footballcamps, u.a. mit der Feldmusik
                                            Präsentation Gastgemeinde Weggis an Traubenfest Féchy
15.00 Uhr                            Eventbühne: Willi’s Wyberkapelle
18.00 Uhr                            Eventbühne: Caroline Chevin


Montag, 26. Mai - Es wird geschwitzt in Weggis!

Noan Zoom

Noan (PD)

Um 10.00 Uhr bittet Ottmar Hitzfeld zum ersten öffentlichen Training in der Thermoplan Arena. Im Sponsoring Village des SFV kann man sich mit den nötigen Accessoires eindecken und die ganze "Hopp-Schwiiz-Fan-Montur" erstehen. Abends gibt die Luzerner Band NOAN den Ton auf der Eventbühne an. Sie spielen eingängigen Rock mit Einflüssen von Country.
 

Tagesprogramm Montag, 26. Mai
10.00 Uhr                            öffentliches Training Nr. 1
16.00 Uhr                            öffentliches Training Nr. 2
18.00 Uhr                            Eventbühne: NOAN Luzern


Dienstag: Emotion with Remotion!

Am Dienstag findet wiederum um 10.00 Uhr ein Training statt. Übrigens stehen die Chancen gut, sich nach den Trainings ein Autogramm zu ergattern, so nahe wie in Weggis kommt man den Fussball Cracks nämlich selten. Um 18.00 Uhr legt dann die Band "Remotion" auf unserer Eventbühne los. Sie spielen rockige Cover - Tunes und bringen eine geballte Ladung Stimmen-Power auf die Bühne.

Tagesprogramm Dienstag, 27. Mai 2014                                                            
12.00 – 22.00 Uhr            Festmeile offen
10.00 Uhr                         öffentliches Training Nr. 3
18.00 Uhr                         Eventbühne: Remotion


Mittwoch, 28. Mai : Jam it!

Wer rechtzeitig vor dem 10 Uhr Training anreist, kann sich auf der Festmeile noch einen Kaffee holen, bevor es in der Arena los geht und wer sich den Tag sowieso schon freigenommen hat, der bleibt auch am Nachmittag in Weggis und geniesst das Ambiente auf der Festmeile. Am Tag vor Auffahrt  bleibt die Meile bis Mitternacht o

ffen. Abends rockt die Luzerner Partyband Cover Jam Trio auf der Event Bühne. Vom Evergreen bis zum modernen Chart Breaker...die Jungs trumpfen mit viel Groove auf!
 
Tagesprogramm: Mittwoch, 28. Mai 2014                                         
09.00 – 24.00 Uhr            Festmeile offen
10.00 Uhr                         öffentliches Training Nr. 4
18.00 Uhr                         Eventbühne: Cover Jam Trio


Donnerstag: The Walk of Brazil!

 

Remotion Zoom

Remotion (PD)

Als im Jahre 2006 die brasilianischen Ballzauberer in Weggis trainierten, wurde von den Stars Fussabdrücke gefertigt. Diese werden nun beim Clubhaus des Weggiser Sportclubs - ähnlich wie die Sterne in Hollywood - in den Bodenbelag eingelassen und es entsteht ein "Walk of Brazil". Zur Einweihung dieser Attraktion feiern wir am Rigifuss eine "Brazil-Revival-Party" mit viel Musik, Tanz und Caipirinha! Die ganze Schweiz ist eingeladen, um gemeinsam in Erinnerungen zu schwelgen. Nebst DJ Manolo , brasilianischen Tänzerinnen und der Rhythmus Gruppe: Escola de Samba Sambrasiléia wird auch die bekannte Sängerin: Camila Arantes & Band wieder in Weggis sein.

 
Tagesprogramm Donnerstag, 29. Mai 2014 "The Walk of Brazil"
Keine Trainings in Weggis

12.00 – 22.00 Uhr             Festmeile offen
14.00 Uhr                          Einweihung „Walk of Brazil“ beim WSC-Clubhaus mit Escola de Samba Sambrasiléia  und Grupo Baila Brasil
14.30 Uhr                         Eventbühne: DJ Manolo und verschiedene Aufführungen:
17.00 Uhr                         Eventbühne: Camila Arantes & Band  mehrere Sets bis am Abend


Freitag: Thermoplan Fireworks!

Nach der Brazil Party vom Vortag können wir uns auf ein fulminantes Weekend freuen. Am Freitagabend findet in Luzern das Testspiel gegen Jamaika statt und die Festmeile öffnet ihre Tore erst um 18.00 Uhr. Um 22.00 Uhr zündet die Thermoplan AG ein gewaltiges Feuerwerk zur Eröffnung  ihres vierten Werks.
 
Tagesprogramm Freitag, 30. Mai 2014 "Fireworks"
Keine Trainings in Weggis

18.00 – 24.00 Uhr            Festmeile offen
22.00 Uhr                         Grosses Feuerwerk


Samstag: Swiss Powerbrass

 

Swiss Powerbrass Zoom

Swiss Powerbrass (PD)

Am Samstag reiht sich Highlight an Highlight. Die Thermoplan AG lädt um 09:30 Uhr zum Frühschoppenkonzert in ihren eigenen Wänden, denn über das ganze Wochenende öffnet der lokale Kaffeemaschinenhersteller seine Türen zur Eröffnung des neuen Werks 4. Um 11.00 Uhr findet ein Testspiel gegen den FC Tuggen in der Thermoplan Arena statt und direkt danach spielt die Band "Ankebock" auf der Eventbühne. Laut wird es dann am Nachmittag, wenn die "Swiss Powerbrass Band" Vollgas gibt und wenn abends "The Murphys" mit Nory Rickenbacher und Gitarrist Lolo auf der Bühne stehen, bleibt kein Tanzbein ruhig.!
 
Tagesprogramm Samstag, 31. Mai 2014                                                                                            
09.00 – 24.00 Uhr            Festmeile offen
09.00 – 15.00 Uhr            Grand Opening Thermoplan-Werk 4, Tag der Offenen Tür
09.30 Uhr                         Frühschoppenkonzert der Feldmusik Weggis
11.00 Uhr                         Öffentliches Training, Nr. 5
13.00 Uhr                         Eventbühne: Ankebock
15.00 Uhr                         Eventbühne: Swiss Powerbrass
17.00 Uhr                         Eventbühne: The Murphys
 

Sonntag: Time to say goodbye!

Rigispatzen Zoom

Rigispatzen (PD)

Der letzte Tag bringt noch einmal ein geballte Ladung Sport & Musik. Die Thermoplan AG öffnet den Besuchern ihre Tore zur Werksbesichtigung. Um 09.30 Uhr spielen die Rigispatzen zum Frühschoppen und um 10.00 Uhr laufen die Fussballer zum letzten Mal in Weggis auf. Direkt nach dem Training rocken "The Slimbuddies" um den charismatischen Sänger Roger Schönenberger auf der Eventbühne. Den musikalischen Abschluss bildet dann das Konzert von "Filet of Soul" um 15.00 Uhr. Die Basler-Combo spielt soulige Nummern von damals und heute.  Um 20.00 Uhr wird dann das letzte Bier ausgeschenkt und wir beschliessen diese aussergewöhnliche Woche auf der Festmeile in Weggis.
 
Tagesprogramm: Sonntag, 1. Juni 2014               
09.00 – 20.00 Uhr            Festmeile offen
09.00 – 15.00 Uhr            Grand Opening Thermoplan-Werk 4, Tag der Offenen Tür
09.30 Uhr                          Frühschoppenkonzert der Rigispatzen
10.00 Uhr                          öffentliches Training Nr. 6
12.00 Uhr                          Eventbühne: The Slimbuddies
16.00 Uhr                          Eventbühne: Filet of Soul

Das Riviera Latina Festival zum Abschluss...

Samba in Weggis Zoom

Samba in Weggis (PD)

Nach ihrem Aufenthalt in Weggis testet das Nationalteam noch gegen Peru am Dienstagabend in der Swissporarena Luzern. In Weggis bereitet man sich derweil auf das Riviera Latina Festival vor, welches am Wochenende vom 6.-8. Juni  im Pavillon am See stattfindet. Dieses Festival hat seinen Ursprung im Trainingscamp der Brazil-Stars '06. Fans südamerikanischer Kultur kommen dort voll auf ihre Kosten. Detaillierte Infos dazu findet man auf: www.riviera-latina.ch . Und wer die Schweizer Fussballer vor dem Abflug zur Weltmeisterschaft in Brasilien nochmals trainieren sehen will, kann dies am Freitag, 6. Juni 2014, 16.30 Uhr, Uhr im Letzigrund in Zürich tun. Es sind keine Tickets notwendig.

Wir verlosen jeden Tag 50 Tickets!

Für das Fussball-Camp der Schweizer Nationalmannschaft verlosen wir täglich je 50 Tickets. Alle Infos auf www.luzernerzeitung.ch/wettbewerbe

Wichtige Informationen zum Footballcamp

Billette für Trainings

Die Billette für die sechs Trainings gingen weg wie „warme Weggli“. Da die Billette gratis abgegeben wurden, kann es sein, dass gewisse Eintritte nicht genutzt werden. Darum hat der Fussballverband folgendes beschlossen. 15 Minuten vor Trainingsbeginn werden die anwesenden Fans gezählt – und dann noch so viele eingelassen bis zur Obergrenze von 1‘700. Deshalb ein Tipp an alle: Wer ein Billett hat, soll frühzeitig ins Stadion. Und wer keines hat, kann hoffen, dass nicht alle gekommen sind…

Kommen Sie zu Fuss oder mit dem öV!

Aufruf an alle Footballcamp-Besucher/-innen der Region. Kommen Sie zu Fuss oder mit dem öV!

Parkplätze

Der Verkehrsdienst Weggis (VDW) hat eine wichtige Funktion am Hopp Schwiiz-Camp. Dies sowohl bezüglich der Besucherlenkung und der Parkplatzdisposition. Insgesamt stehen rund 400 Parkplätze zur Verfügung. Diese sind vor allem im Bereich Hügeri, Brünni, Fischli, Eltbühl, Hegi sowie im Gebiet Remsi. Eine grosse Bitte an alle motorisierten Besucher/-innen: Befolgen Sie die Anweisungen des VDW! An dieser Stelle vielen Dank den Grundeigentümern und Bewirtschaftern, die ihr Land zur Verfügung stellen. Die Parkgebühr pro Parkplatz und Tag beträgt Fr. 5.-, wovon ein Franken an die Besitzer/Bewirtschafter geht.

Schiff und Bus

Auch die Auto AG Schwyz (AAGS) und die SGV haben sich vorbereitet auf die Hopp Schwiiz-Training! Die AAGS wird fahrplanmässig grosse Gelenkbusse und je nach Bedarf weitere Zusatzbusse einsetzen. Zudem werden sowohl in Küssnacht beim Bahnhof wie auch in Weggis Verkehrslenker der AAGS eingesetzt.

Festmeile/Eventbühne

Die Festmeile und Eventbühne befinden sich direkt hinter dem Garderobengebäude bzw. zwischen dem Fussballplatz und dem neuen Thermoplan-Werk 4.

Ver- und Entsorgung

Die Arbeiten für die Ver- und Entsorgung leisten Thermoplan, Gemeinde und weitere Helfer partnerschaftlich.

Sicherheit/Sanität/Feuerwehr/Polizei

Die sicherheitsrelevanten Punkte werden zwischen der Luzerner Polizei und dem Fussballverband koordiniert. Dabei ist Gemeindepräsident Kaspar Widmer in alle Entscheidungen involviert, und er hat auch den Kontakt mit den lokalen Organisationen wie Sanität, Feuerwehr und Polizei. Für alle steht ein geregelter und sicherer Ablauf im Vordergrund!

Behindertenplätze

Für die Behinderten hat das Organisationskomitee und der Wirt des WSC-Clublokal, Hans Hapt, Behindertenplätze auf der Terrasse reserviert. Auch bezüglich Parkplätz gibt es reservierte Plätze, welche der Verkehrsdienst den Berechtigten zuweisen wird.

Freiwillige Helfer / Volunteers

Für die vielfältigen Arbeiten beim Verkehr, Festplatz usw. stehen freiwillige Mitarbeiter/-innen aus der ganzen Schweiz im Einsatz. Herzlichen Dank!

Auf- und Abbau

Die Aufbauarbeiten beginnen ab Donnerstag, 22. Mai 2014. Der Abbau beginnt am Montag, 2. Juni 2014.  Es ist das Ziel, das der reguläre Werkverkehr zu den Weiher-Betrieben wie auch zum Röhrli möglich ist. Vielen Dank für ihr Verständnis, wenn es einmal kurzfristige Verzögerungen geben wird.
 
Verkehrsfluss während Hopp Schwiiz-Camp
Alle Verkehrswege rund um den Weiher sind während der ganzen Woche benutzbar, d.h. Röhrlistrasse, Weiherstrasse sowie Eichistrasse. Vor und nach den sechs öffentlichen Trainings wird es auf den Strassen um die Thermoplan-Arena vermehrte Fussgängerströme geben – wir bitten um gegenseitige Rücksichtnahme!

Notfallnummern

Auf dem ganzen Festareal hat es Helferinnen und Helfer, OK-Mitglieder sowie weitere Funktionäre, die bei Fragen, Hinweisen oder sonstigen Anliegen kontaktiert werden können. Bitte wenden Sie sich an diese Personen. Sie erkennen die Volunteers an einem beschrifteten T-Shirt. Für dringende Fälle wählen Sie die Notfallnummern 117, 118 und 144. Und für lokale OK-Fragen steht Ihnen auch Kaspar Widmer, Gemeindepräsident und OK-Vizepräsident zur Verfügung: 079 342 09 22.

Länderspiele fast ausverkauft

Am Freitag, 30. Mai , 20.30 Uhr, findet in der swissporarena in Luzern das Länderspiel Schweiz – Jamaika statt. Und am Dienstag, 3. Juni, 20.30 Uhr, spielen die Schweizer am gleichen Ort gegen Peru. Gegen Jamaika sind noch rund 1000 der ursprünglich 17'000 Tickets verfügbar, für das Spiel gegen Peru stehen noch 3000 Tickets zum Verkauf (Stand 23. Mai). Erhältlich sind die Eintrittskarten an jedem LZ-Corner.

  • Xherdan Shaqiri beim letzten öffentlichen Training am Sonntag, 1. Juni 2014.
  • Trainer Ottmar Hitzfeld spricht zu seinen Spielern.
  • Torhüter Roman Buerki beim letzten öffentlichen Training der Schweizer Fussball-Nationalmannschaft, am Sonntag, 1. Juni 2014.

In Weggis trainiert die Fussball-Nationalmannschaft der Schweiz für die Weltmeisterschaft in Brasilien. Impressionen aus Weggis.

Die Schweizer Nati gastiert im Parkhotel Weggis. Die Stars werden vor der WM nochmals so richtig verwöhnt. (Bilder: Pius Amrein / Neue LZ)

  • Folgende 23 Spieler stehen im WM-Kader: (das Bild stammt vom letzten Testspiel in St. Gallen gegen Kroatien, 2:2).
  • <p>#1 Diego Benaglio, VfL Wolfsburg</p> <p>55 Länderspiele, 0 Tore</p>
  • <p>#12 Yann Sommer, FC Basel</p> <p>5 Länderspiele, 0 Tore</p>

Ottmar Hitzfeld hat sich für 23 Namen entschieden, die er mit an die Weltmeisterschaft nach Brasilien nimmt.

  • Diego Benaglio
  • Reto Ziegler
  • Admir Mehmedi

Am 20. Mai sind die ersten acht Spieler ins Nati-Camp eingerückt. Erster Treffpunkt ist das Hotel Panorama Resort Feusisberg.

  • Xherdan Shaqiri trainiert mit Kids.
  • Josip Drmic (links) und Ricardo Rodriguez versuchen sich als Fotografen.
  • Josip Drmic übt sich als Fotograf.

Die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft trainiert in dieser Woche in Freienbach im Kanton Schwyz.


Login


 

1 Leserkommentar

Anzeige: