Neue Luzerner Zeitung Online

Zeughausbrunnen wird umfassend renoviert

STADT LUZERN ⋅ Wegen eines Unfalls wurde der Zeughausbrunnen in der Pfistergasse stark beschädigt. Nun wird er restauriert. Die Arbeiten dauern zehn Wochen.

Im April 2014 wurde der Brunnen bei einem Unfall schwer beschädigt. Ein 36-jähriger Deutscher kletterte damals auf den Brunnen, wo er sich oben an der Figur des «Wilden Mannes» festhalten wollte. Diese aber brach ab und stürzte mit dem Mann in die Tiefe. Der 36-Jährige erlag später im Spital seinen Verletzungen.

Wie die Stadt Luzern in ihrer Medienmitteilung vom Freitag schreibt, hätten vertiefte Untersuchungen ergeben, dass der Brunnen nun umfassend saniert werden müsse. Ab dem 19. Februar würden darum Spezialisten für rund zehn Wochen den Brunnen restaurieren. Im Rahmen der Sanierung werde auch der Brunnentrog neu abgedichtet.

Der Zeughausbrunnen an der Pfistergasse ist ein barocker Säulenbrunnen.  Auf einer korinthischen Säule aus Sandstein findet sich der Figurenaufsatz eines Wilden Mannes. Die Säule umgibt ein achteckiges Becken aus Granitplatten. Der Brunnen präge massgeblich das Quartierbild an der Pfistergasse, zur Reuss und zur Grossstadtseite, so die Stadt. Er gehöre zum Gebäudeensemble des Historischen Museums, der Spreuerbrücke, dem Reussufer und der Pfistergasse.

pd/kst

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

Anzeige:

Webcam

Luzern Luzern

Anzeige:

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse