Spazieren Sie online durch die Luzerner Hofkirche

LUZERN ⋅ Wollen Sie die Hofkirche in der Stadt Luzern einmal aus einer ganz anderen Perspektive erleben? Dann können Sie jetzt einen 3D-Rundgang durch die Kirche unternehmen.

11. März 2015, 16:38

Jetzt kann die Luzerner Hofkirche, eines der Wahrzeichen der Stadt Luzern, bequem von zu Hause am Computer angeschaut werden. Die Bilder, die mit einer Drohne aufgenommen wurden, ermöglichen Aufnahmen aus ganz besonderen Blickwinkeln und Positionen. So können Details aus der Nähe betrachtet werden, die sonst weit weg sind. Ziel ist es, die Hofkirche bei Touristen noch bekannter zu machen, sagt Seelsorger Thomas Lang von der Pfarrei Leodegar auf Anfrage.

Zur Auswahl stehen 16 verschiedene 360 Grad-Panorama-Aufnahmen. Erfasst wurden die Fotos von Lev Stupka von Suisse-view. Die Firma hat sich auf die Herstellung virtueller Rundgänge und interaktiver Touren spezialisiert.

Bereits seit einiger Zeit verfügbar ist eine App mit Infos zur Kirche. Die Panorama-Bilder sollen künftig auch dort abrufbar sein.

Die Hofkirche ist die Hauptkirche der römisch-katholischen Pfarrei St. Leodegar im Hof, einer der acht katholischen Stadtpfarreien Luzerns. Sie ist zugleich die Stiftskirche des Kollegiat-Stifts St. Leodegar.

Die Hofkirche wurde von 1633 bis 1639 teilweise auf den Fundamenten der abgebrannten romanischen Basilika gebaut und ist eine der wenigen Kirchen, die während des Dreissigjährigen Kriegs nördlich der Alpen gebaut wurden. Die Hofkirche ist eine der grössten und kunsthistorisch wertvollsten Kirchen der deutschen Spätrenaissance.

rem

Hinweis: Weitere Infos auf www.kathluzern.ch


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: