Auszeichnung für Kantonsspital

LUZERN ⋅ Die Zusammenarbeit des Luzerner Kantonspitals mit der medizinischen Organisation Medbase hat sich ausgezahlt. Die beiden erhalten eine Auszeichnung für die Betreuung von Spitzensportlern.

20. Januar 2015, 11:45

Die Partnerschaft zwischen dem Luzerner Kantonsspital und der Medbase erhält das Label «Swiss Olympic Medical Center». Damit zeichnet der Dachverband des Schweizer Sports die Betreuung von Nachwuchsleistungs- und Spitzensportlern aus.

Die Sportmedizin Zentralschweiz verfügt über ausgewiesene Fachkräfte für die Betreuung von Sportlern auf jedem Leistungsniveau, wie das Kantonsspital mitteilte. Die Medbase und das Kantonsspital bieten unter dem Dach der Sportmedizin Zentralschweiz Diagnostik, Therapie und Trainingsmöglichkeiten an. Die Lage in der Allmend bietet neben dem eigenen Raumgebot auch Möglichkeiten zum Training im anliegenden Fitnesspark der Migros.

Swiss Olympic ist der Dachverband des privatrechtlichen, organisierten Schweizer Sports und Nationales Olympisches Komitee.

pd/rlw


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: