Bahnstrecke nicht mehr unterbrochen

LUZERN ⋅ Die Bahnstrecke zwischen Sursee und Sempach-Neuenkirch auf der Linie Sursee-Luzern war am Mittwochabend unterbrochen. Nun läuft wieder alles nach Fahrplan.

Aktualisiert: 
20.10.2016, 07:00
19. Oktober 2016, 21:50

Die Bahnstrecke zwischen Olten und Luzern war am Mittwoch am späten Abend unterbrochen. Reisende mussten lange Umwege in Kauf nehmen, wie die Bahnverkehrsinformation meldete.

Um 01:30 Uhr in der Nacht konnte der normale Bahnbetrieb wieder aufgenommen werden, so die SBB auf Anfrage von Luzernerzeitung.ch. Grund für den Streckenunterbruch war ein Personenunfall. 

pd/chg/sda/shä


Login


 

Anzeige: