CVP zieht Initiative zurück

SURSEE ⋅

19. Oktober 2016, 13:32

Die CVP Stadt Sursee zieht ihre Initiative «Für eine kinderfreundliche Stadt» zurück. Wie die Stadt in einer Mitteilung schreibt, hat der Stadtrat kürzlich beschlossen, dem Begehren der Initiative, das UNICEF-Label «Kinderfreundliche Gemeinde anzustreben, nachzukommen.
 

Eine Standortbestimmung ergab, dass die Stadt bereits «sehr kinderfreundlich» sei. Die Stadt Sursee will bis Ende 2017 Massnahmen vorlegen, um das UNICEF-Label «Kinderfreundliche Gemeinde» zu erhalten.
 

pd/rem


Login


 

Anzeige: