Diese 97 Läden und Restaurants ziehen in die Mall of Switzerland ein

EBIKON ⋅ Erstmals haben die Mall-Verantwortlichen auf ihrer Website eine Liste mit Shops und Restaurants veröffentlicht. Aufgelistet sind 97 Mieter. Ein Überblick.
Aktualisiert: 
05.10.2017, 11:00
17. Januar 2017, 17:15

In knapp einem Monat eröffnet die Mall of Switzerland, das zweitgrösste Shoppingcenter der Schweiz, in Ebikon. «80 Prozent der Verkaufsflächen sind vermietet», wie Werner Schaeppi, Leiter Kommunikation, anfangs September gegenüber unserer Zeitung sagte. Mit weiteren Mietern sei man in Verhandlung.

In diesen Tagen haben die Verantwortlichen auf ihrer Website erstmals eine detaillierte Liste mit den Mietern publiziert. Unter den 97 Mietern (Stand 5. Oktober) befinden sich 82 Shops und 15 Restaurants (siehe Liste).

Abendverkäufe am Donnerstag und Freitag

Ebenfalls bekannt sind auch die Öffnungszeiten der Mall: Das Center hat von Montag bis Mittwoch jeweils von 9-18.30 Uhr offen, am Donnerstag und Freitag sind die Läden von 9 bis 21 Uhr offen, am Samstag von 8 bis 16 Uhr.

Ganz fertig werden die Arbeiten bis zum Eröffnungstermin am 8. November nicht. Schaeppi: «Da die Ausbauarbeiten, Genehmigungen für den Innenausbau usw. für jeden Mieter eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen, werden wir sicher einen kleinen Teil der Mall erst zu einem späteren Zeitpunkt eröffnen».

Shop Kategorie                                                            
Adidas Sport & Freizeit
Bata Mode
Bershka Mode
Bijou Brigitte Schmuck
Blumen Widler Blumen
Botty Mode
C&A Mode
Calzedonia Mode
Camicissima Mode
Coffee Fellos Essen und Trinken
Click Star Elektronik
Colomo Mode
Cut & Color Coiffeur
Confiserie Bachmann Essen und Trinken
Data Quest Elektronik
Denner Lebensmittel
Desperado Essen und Trinken
Diamond Nails & Beauty Spa Kosmetik
Dondi Salotti Möbel
Dosenbach Schuhe
Drink-Shop Essen und Trinken
Dropa Drogerie Apotheke Drogeriefachmarkt
Enchanté Mode
Flying Tiger Copenhagen Dies & Das
Food Court Number 1 Essen und Trinken
Foot Locker Schuhe
GameStop Elektronik
Guess Mode
H&M Mode
Head Case Coiffeur
Hotic Mode
House of Shirts Mode
Hunkemöller Mode
Indian Motorcycle Fahrzeug
Individuel Kosmetik
Inglot Cosmetics Kosmetik
Intimissimi Mode
Jack & Jones Mode
Joe & The Juice Essen und Trinken
Jochen Schweizer Surf-Arena
K-Kiosk Kiosk
Läderach Essen und Trinken
Lee & Wrangler Mode
Lux Mobile Elektronik
Luzerner Kantonalbank Bank
L'Erbolario Kosmetik
Mango Mode
Marc O'Polo Mode
Melectronics Elektronik
McDonald's Essen und Trinken
Metro Boutique Mode
Micasa Möbel
MMM-Migros Lebensmittel
Migros Do It & Garden Heimwerk
Migros Restaurant Essen und Trinken
Mister Minit Schuhreparatur
Mobilezone Telekommunikation
Mode Bayard Mode
Müller Drogeriefachmarkt
Mustang Mode
Mutter Paradies Babys
Nespresso Lebensmittel
New Yorker Mode
Niso Mode
Nooch Essen und Trinken
O Bag Mode
Ochsner Sport Sport & Freizeit
Ochsner Shoes Schuhe
Obey your Body Kosmetik
Old Wild West Essen und Trinken
Only Pieces Mode
Optik Unternährer Optik
Original Marines Mode
Oro Vivo Schmuck
Osma Mode
Post Dienstleistung
Powerfood Essen und Trinken
Presentini Feinkost
Salt Telekommunikation
Skechers Mode
Snipes Mode
Spielkiste Spiel und Freizeit
SportXX Mode
Stefanel Mode
SUC+ Essen und Trinken
Sunrise Telekommunikation
Surfari.ch Surfshop
Swarovski Schmuck
Sweetlife, Coffee & Sweets Essen und Trinken
Terranova Mode
Tesla Fahrzeug
Tiger Store Dekoration
The Leisure Way - Kaleidoskop Spielwaren
TUI Suisse Reisen
Visilab Augenoptikergeschäft
Vivobarefoot Schuhe
WonderWaffel Essen und Trinken
 

 (Stand 2. Oktober, Quelle: www.mallofswitzerland.ch und Baubewilligungen Gemeinde Ebikon)

Das Mall of Switzerland ist 65'000 Quadratmeter gross und umfasst Shops, Restaurants, ein Kino mit zwölf Sälen und diverse Sportangebote, darunter die erste Indoor-Surfanlage der Schweiz. Zum Komplex gehören auch 200 Wohnungen der Migros Pensionskasse.

Das Grundstück, auf welchem die Mall gebaut wird, gehörte einst dem Lift- und Rolltreppenbauer Schindler. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf rund 450 Millionen Franken. Das Geld stammt von einer Tochtergesellschaft des Staatsfonds von Abu Dhabi.

René Meier

rene.meier@luzernerzeitung.ch

Rückwärts durch das Baugeschehen: Vom Stand der Arbeiten Mitte Mai bis zurück zu der Ansichten der Visualisierungen.

Video: Bau der Mall of Switzerland in Ebikon im Zeitraffer

Das 19-minütige Zeitraffer-Video zeigt den Bau des Shoppingcenters Mall of Switzerland in Ebikon von September 2014 bis Mai 2017. (zvg, 14.06.2017)

Video: Einblicke in die Mall of Switzerland

Knapp ein halbes Jahr vor Eröffnung gibt es in der Mall of Switzerland in Ebikon schon einiges zu sehen. Doch bis zum grossen Eröffnungstag am 8. November ist noch einiges zu tun. (Sara Häusermann / Luzernerzeitung.ch, 18. Mai 2017)




2 Leserkommentare

Anzeige: