Drei Lenker wegen vereister Autoscheiben angezeigt

LUZERN ⋅ Bei einer Verkehrskontrolle der Luzerner Polizei in Littau waren drei Autofahrer mit vereisten Scheiben unterwegs. Sie werden an die Staatsanwaltschaft verzeigt.

30. November 2016, 14:23

Am Mittwochmorgen hat die Luzerner Polizei an der Luzernerstrasse in Littau eine Verkehrskontrolle durchgeführt. Dabei wurden drei Autofahrer angehalten, welche mit vereisten Scheiben unterwegs waren. Durch die ungenügend gereinigten Frontscheiben war deren Sicht auf die Strasse stark eingeschränkt, heisst es in einer Medienmitteilung der Luzerner Polizei.

Die drei Autolenker werden an die zuständige Staatsanwaltschaft verzeigt und müssen mit einer Busse rechnen.

Die Luzerner Polizei macht darauf aufmerksam, dass die Scheiben (Front- und Seitenscheiben) vor der Benutzung des Fahrzeuges eisfrei gemacht werden müssen.

pd/zim/rem

 


Login


 

Anzeige: