Auch Ebikon hat jetzt einen Wochenmarkt

LUZERN ⋅ Acht Produzenten bieten jeweils samstags in Ebikon ihre eigenen Produkte an. Der Markt ist vorerst auf vier Termine beschränkt.

16. März 2015, 11:40

Am 28. März startet der Samstagsmarkt erstmals in Ebikon. Acht regionale Produzenten bieten ab 8 Uhr ihre Produkte auf dem Schulhausplatz Wydenhof an. «Es ist sehr erfreulich, dass sich acht regionale Produzenten für das Pilotprojekt angemeldet haben», sagt die Initiantin des Samstagmarkts, Melanie Landolt Strebel.

Bis Ende Juni findet der Samstagsmarkt insgesamt vier Mal statt, am 28. März, 25. April, 30. Mai und 27. Juni, jeweils von 8 bis 12 Uhr. «Je nach Besucherzahlen entscheiden wir mit den Produzenten, ob und wie das Projekt Samstagsmarkt weiter läuft. Die Rückmeldungen bis jetzt waren durchs Band sehr positiv», sagt Landolt Strebel. Nur wenn Angebot und Nachfrage stimmen würden, habe der Markt eine Zukunft. Ziel von Melanie Landolt ist, den Samstagsmarkt wöchentlich zu etablieren.

Gemäss Mitteilung der Gemeinde Ebikon bietet der Samstagmarkt für alle Sinne ein Erlebnis: Neben regionalen Produkten fürs Auge, zum Riechen, Tasten und natürlich zum Essen gibt es auch etwas fürs Ohr. So spielen am Samstagsmarkt das «Hobby Chörli», das «Gitarrenenseble Musikschule Ebikon», «the knocked out rhythms» und das «Schülerorchester Rontal».

Hinweis: Weitere Infos auf www.samstagsmarkt.ch

Diese Produkte werden angeboten

Ebikoner Forellen aus dem Mühlebachteich Andi Bättig
Rinds- und Lammfleisch, Trockenfleisch, Gemüse, Obst,
Apfelsaft, Dörrfrüchte, Essig, Honig, Eier usw.
Biobijou Wigger
Apfelsaft, Essig, Obst, Sirupe, Eingemachtes, Gemüse,
Brot, Kirschenprodukte usw.
Franz Rüttimann
Tibetische Spezialitäten Tibet Snow Lion
Schnittblumen und Floristik, Gemüse, Kürbisse BeSte-Gartenbeete
Speziell Eingemachtes im Glas Gutes im Glas
Saisonales Gemüse aus Eigenanbau Saisonales Gemüse aus Eigenanbau
Restauration, Fleisch- und Wurstwaren, Glace Restaurant Bahnhöfli


pd/rem


Login


 

1 Leserkommentar

Anzeige: