Forstarbeiter wird von fallendem Baum erschlagen

WOLHUSEN ⋅ In steilem Gelände wurde ein Forstarbeiter von einem Baumstamm getroffen. Er wurde tödlich verletzt.

01. Dezember 2016, 08:30

Der Unfall ereignete sich am Mittwochnachmittag. Drei Forstarbeiter waren im Gebiet Fuchslochflue, Fontannen bei Wolhusen mit dem Fällen von Bäumen beschäftigt, wie die Luzerner Polizei mitteilt. Im steilen Gelände wurde demnach ein 47-jähriger Forstarbeiter vom Stamm eines fallenden Baumes getroffen. Er erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb.

pd/cv


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: