IG Inszenierung Kapellbrücke löst sich auf

LUZERN ⋅
15. März 2017, 09:11
Nachdem die IG Inszenierung Kapellbrücke/Wasserturm 2016 beschlossen hat, das geplante Projekt «Partikel Plan» nicht mehr weiter zu verfolgen, hat der Vorstand nun den Entschluss gefasst, die IG aufzulösen. In der Zwischenzeit wurden mit Behörden und Tourismuskreisen Gespräche geführt, wie die ursprüngliche Idee zur Inszenierung der Kapellbrücke weitergeführt und die gewonnenen Erkenntnisse weiter verwendet werden könnten. Aus diesen Gesprächen ging auch einvernehmlich hervor, dass die Fortführung der Projektidee nicht mehr in der Kompetenz der IG liegen kann. (red)

Leserkommentare

Anzeige: