Investorin soll Kindergärten bauen

HOCHDORF ⋅ Die Gemeinde braucht zwei neue Kindergärten, bauen soll diese eine Investorin. Am 8. März wird über dieses Vorgehen abgestimmt.

02. Februar 2015, 14:18

Auf das Schuljahr 2016/17 wird an der Schule Hochdorf der 2-Jahres-Kindergarten eingeführt. Dazu werden zusätzlich  zwei Doppelkindergärten  benötigt. Einer davon soll an der Urswilstrasse beim Schulhaus Peter Halter entstehen. Die Gemeinde hat mit der Esbi AG eine Investorin gefunden, die das Grundstück kauft und das benötigte Gebäude erstellt. Dabei sollen in den Obergeschossen auch Wohnungen «im mittleren Preissegment» entstehen, wie die Gemeinde mitteilt.

Die Stimmbürger entscheiden

Am 8. März wird über das geplante Vorgehen abgestimmt. Entschieden wird darüber, ob das Grundstück für 1,07 Millionen an die Investorin verkauft werden soll, ob die Gemeinde die Parterreetage für 1,39 Millionen Franken wirder zurückkaufen soll und ob das Grundstück von der öffentlichen Zone in die Wohnzone für drei Geschosse umgezont werden soll.

pd/cv


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: