Kathrin Graber wird Leiterin der neuen Abteilung Gemeinden

KANTON LUZERN ⋅ Das Amt für Gemeinden heisst ab dem 1. April neu Abteilung Gemeinden. Leiten wird die neue Abteilung die CVP-Einwohnerrätin Kathrin Graber, die für diesen Posten politische Ämter abgeben wird.

17. März 2017, 09:27

Ab dem 1. April 2017 heisst das Amt für Gemeinden neu Abteilung Gemeinden und ist organisatorisch in das Departementssekretariat des Justiz- und Sicherheitsdepartements integriert. Der heutige Standort am Bundesplatz 14 bleibt bestehen, wie das Justiz- und Sicherheitsdepartement des Kantons Luzern mitteilt.

Aufgrund der Umsetzung der Massnahmen aus dem Konsolidierungsprogramms 2017 (KP17) wird das Dienstleistungsangebot der neuen Abteilung reduziert. Dazu zählen reduzierte Öffnungszeiten und eine beschränkte telefonische Erreichbarkeit. Gleichzeitig wurde die Website mit ausführlichen Katalogen zu häufig gestellten ausgebaut. 

Geführt wird die Abteilung von Kathrin Graber, die für diesen Posten ihr Amt als CVP-Einwohnerrätin und Fraktionschefin (Kriens) per Ende Jahr abgibt. Graber leitete das Amt bereits interimistisch.

Diese Änderungen sind Teil der Massnahmen des KP17 sowie der Organisationsentwicklung innerhalb der kantonalen Verwaltung.

pd/chg

 


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: