Lastwagenchauffeur mit über 1 Promille unterwegs

EMMENBRÜCKE ⋅ Am Montag wurde ein Lastwagen durch eine Patrouille der Luzerner Polizei kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der Chauffeur angetrunken war. Der Atemlufttest ergab einen Wert von 1,05 Promille.

09. März 2015, 14:09

Am Montagmorgen, um 08:15 Uhr, wurde in Emmenbrücke ein Sattelmotorfahrzeug aus Bulgarien durch eine Patrouille der Luzerner Polizei zur Kontrolle angehalten. Diese beladene 40-Tonnen Fahrzeugkombination war auf der Autobahn A2 nach Italien unterwegs. Beim aus Bulgarien stammenden Chauffeur ergab der Atemlufttest 1,05 Promille. Er musste sich einer Blutprobe unterziehen.

Auch Fahrzeug war nicht in Ordnung

Bei der Kontrolle des Fahrzeuges wurde festgestellt, dass die zulässige Fahrzeughöhe von vier Metern durch den Fahrzeugaufbau überschritten wurde. Die Weiterfahrt wurde dem Chauffeur untersagt. Er musste eine Bussendeposition leisten und wird bei der zuständigen Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

pd/shä


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: