Migros Waldstätter wird von Mai bis Oktober umgebaut

LUZERN ⋅ Die Vergrösserung des Migros-Supermarkts Waldstätter in Luzern startet am 1. Mai und wird bis anfangs Oktober dauern. Während des Umbaus können die Kunden in einem Provisorium einkaufen oder müssen auf die Filialen im Bahnhof und an der Bruchstrasse ausweichen.
18. April 2017, 16:38

Die Filiale Waldstätter in der Luzerner Neustadt wird auf zwei Stockwerke erweitert. Dazu wird die Fläche des Migros-Restaurants in den Supermarkt integriert, teilt die Supermarktkette mit. 

Im Quartier sorgte der Umbau bereits Anfang Jahr für grosse Kritik. Es wurden sogar Unterschriften gegen die Schliessung des Migros-Restaurants gesammelt (wir berichteten). Der Mitinitiant Beat Felder sagte damals zu unserer Zeitung: «Das Migros-Restaurant ist der wichtigste soziale Treffpunkt im Quartier Neustadt». Die Migros sprach jedoch von sinkenden Frequenzzahlen und Umsätzen, die ein abnehmendes Bedürfnis bestätigen würden. Die Kunden wünschten sich laut Migros eine Vergrösserung der Ladenfläche, insbesondere im Lebensmittelbereich.

Am 31. August soll ein grosser Teil der Filiale wieder offen sein und anfangs Oktober soll der Umbau ganz abgeschlossen sein. Den Kunden bietet die Migros in der Zwischenzeit eine Umbau-Treuekarte mit Vergünstigungen an. Auch ist während der Umbauzeit ein Provisorium eingerichtet, in welchem zu den gewohnten Öffnungszeiten frische Produkte und Artikel für den täglichen Bedarf angeboten werden.

pd/zfo/pb


Login

 
Leserkommentare

Anzeige: