Schmolz+Bickenbach mit neuem Finanzchef

EMMENBRÜCKE ⋅ Der Stahlhersteller Schmolz+Bickenbach hat einen Nachfolger für Finanzchef Hans-Jürgen Wiecha gefunden. Der neue Finanzchef heisst Matthias Wellhausen und wird seine Tätigkeit Anfang April aufnehmen

16. Januar 2015, 17:36

Matthias Wellhausen bildet gemeinsam mit dem Firmenchef Clemens Iller das neue Führungsduo des Konzerns, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte.

Schmolz+Bickenbach hatte das Ausscheiden von Hans-Jürgen Wiecha per Ende Februar bereits Mitte Dezember des vergangenen Jahres angekündigt. Die Trennung erfolge in bestem Einvernehmen, hiess es damals. Nun wurde in Matthias Wellhausen ein Nachfolger für Wiecha gefunden.

Wellhausen begann seine Karriere bei der Landesbank Schleswig-Holstein, bevor er für zehn Jahre in verschiedenen Management-Positionen für IBM tätig war. Seit 1996 hatte er verschiedene Finanzchef-Positionen im Stahlkonzern ArcelorMitta inne, sowohl operativ in den Werken als auch in der Konzernzentrale. Zuletzt war er als Finanzchef in Südafrika tätig.

sda


Login


 

4 Leserkommentare

Anzeige: