Unbekannter rammt geschlossene Barriere

EMMEN ⋅ Am Freitag ist ein silbergrauer Peugeot 206 gegen die geschlossene Barriere an der Kirchfeldstrasse in Emmen gefahren. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der unbekannte Fahrzeuglenker weiter. Die Polizei sucht Zeugen.

02. Februar 2015, 11:11

Der Vorfall ereigente sich am Freitag gegen 10.45 Uhr. Der unbekannte Fahrzeuglenker war auf der Kirchfeldstrasse von Emmen-Dorf Richtung Rüeggisingerstrasse. Dabei prallte er gegen die geschlossene Barriere beim Flugplatz. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, fuhr der unbekannte Fahrzeuglenker weiter. An der Barriere entstand ein Sachschaden von etwa 4'000 Franken, wie die Luzerner Polizei am Montag mitteilt.

Die Luzerner Polizei sucht den unbekannten Lenker des silbergrauen Peugeot 206 oder Personen, welche Angaben zum gesuchten Fahrzeug oder zum Unfallhergang machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 bei der Luzerner Polizei zu melden.

pd/nop


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: