Walter Meier nimmt neues Logistikgebäude in Betrieb

EGOLZWIL ⋅ Die Walter Meier Klima Schweiz hat ihr neues Dienstleistungs- und Logistikgebäude in Betrieb genommen. Dadurch wurden 40 neue Arbeitsplätze geschaffen.

25. November 2016, 09:37

Rund 350 Gäste haben an der offiziellen Eröffnung das neue Dienstleistungs-Center von Walter Meier, das mit Nebikoner Anschrift, jedoch auf Egolzwiler Gemeindegebiet gelegen, in Betrieb genommen. Anwesend waren unter anderem Robert Küng, Regierungsrat des Kantons Luzern, Martin Scholl, CEO der ZKB, Silvan Meier, Verwaltungsratspräsident von Walter Meier sowie Geschäftsführer Martin Kaufmann.

Das Center umfasst eine Lagerfläche von 17 000 Quadratmetern, was knapp 2,5 Fussballfeldern entspricht. Das dortige Sortiment umfasst rund 23'000 verschiedene Artikel.

Im automatisierten Hochregallager finden 11'000 Paletten Waren Platz. Über vier Gassen können pro Stunde bis zu 156 Paletten ein- und ausgelagert werden. In diesem Bereich findet man beispielsweise Wärmepumpen, Gas- und Ölheizkessel und Klimageräte.

Walter Meier mit Sitz im zürcherischen Schwerzenbach hat in Egolzwil 40 Arbeitsplätze geschafft. Eine Flotte von 17 Fahrzeugen ist für jährlich 110'000 Kundenlieferungen zuständig.

Auf dem Dach des neuen Dienstleistungscenters ist auf einer Fläche von 7200 Quadratmetern eine Fotovoltaikanlage montiert. Sie ist ein wichtiger Pfeiler des energieeffizienten Gebäudes. Die 4200 Paneelen liefern in Spitzenzeiten eine Leistung von 1,1 Megawatt.

Ins neue Center hat Walter Meier Klima Schweiz einen «zweistelligen Millionenbetrag» investiert.

Hinweis: Am 25. März 2017 findet für die Bevölkerung ein Tag der offenen Tür statt.

ep/rem


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: