Zentralschweizer Familienunternehmen eröffnet Coiffeursalon in Sydney

LUZERN ⋅ Die Fuchs Hairteam AG expandiert nach Australien. Den sechsten Hair- und Beauty-Salon eröffnet das Unternehmen nicht in der Zentralschweiz, sondern in Sydney.
14. Februar 2018, 08:54

Das Familienunternehmen Fuchs Hairteam AG eröffnet einen weiteren Salon. Dieser wird jedoch nicht wie die bisherigen fünf Filialen in der Zentralschweiz beheimatet sein, sondern im australischen Sydney. Der Teilhaber und Leiter des Salons Sursee, Thomas Fuchs, wird auswandern und die Filiale in Übersee führen, zusammen mit seinen Kindern Alexander und Rebecca und seinem Neffen Michel. Seine beiden Kinder leben bereits seit Jahren in Australien und sind dort in der Hair- und Beautybranche tätig.

Das 1955 in Luzern gegründete Unternehmen beschäftigt derzeit rund 80 Mitarbeitende in den fünf Salons in Luzern, Sursee, Kriens, Küssnacht und Stans. Ein Austauschprogramm für die Mitarbeitenden zwischen den Filialen in der Zentralschweiz und Sydney soll Innovation und Entwicklung fördern. Denn Sydney gelte als «Modemetropole, in der neue Trends und Techniken früh erkennbar» seien. Davon sollen Mitarbeitende und Kunden profitieren, meldet die Fuchs Hairteam AG am Mittwoch. Der Salon in Sydney solle aber nach identischen Wertvorstellungen geführt werden, wie die Schweizer Filialen.

Der Surseer Salon des Fuchs Hairteam wird neu von Martin Eigensatz geführt. Er führte zuletzt den Salon in Kriens. Die Leitung des Salons in Kriens übernimmt Manuela Ulrich-Aregger. Beide sind langjährige Mitarbeitende des Unternehmens.

pd/spe


Leserkommentare

Anzeige: