Erfolgreicher zweiter Abend des Blue Balls

LUZERN ⋅ Der zweite Abend des Blue Balls Festivals wurde von Briten dominiert. Vor den Schotten «Travis» bekam das Publikum im Luzerner Saal den Gitarristen John Smith zu hören. Im Grossen Saal spielten die Engländer «Passenger».

19. Juli 2014, 22:06

Und auch dieses Jahr findet neben den Konzerten noch ein umfangreiches Rahmenprogramm statt. So waren bereits am Freitag die Musikerinnern, Künstlerinnen und Künstler Nina Nesbitt, Valerie June, Ed Sheeran und Oibel 1 zum Künstlergespräch «Meet the Artists» eingeladen. Was Moderator Hannes Hug den Stars entlockte und welche Fragen sie zum Schmunzeln brachte, ist im Video zusammengefasst nochmal zu erleben.
 

Moderator Hannes Hug im Gespräch mit den Künstlerinnen und Künstlern Nina Nesbitt, Valerie June, Ed Sheeran und Oibel 1 am Freitag, 18. Juli 2014. (, )


Bis in die Morgenstunden hinein ist die Stadt Luzern noch in Festival-Stimmung. Im Club des Hotel Schweizerhof geniessen die Besucher bis um 04.00 Uhr morgens musikalische Unterhaltung. Bleibt das Wetter gnädig, steht auch dem Flanieren an der frischen Luft nichts im Wege.

  • Stimmgewaltig: Paloma Faith am 25. Juli am Blue Balls Luzern.

Das Blue Balls 2014 ist Geschichte. Die besten Bilder vom Festival.


pd/spe

Moderator Hannes Hug im Gespräch mit den Künstlerinnen und Künstlern Nina Nesbitt, Valerie June, Ed Sheeran und Oibel 1 am Freitag, 18. Juli 2014. (, )




Login


 

Leserkommentare

Anzeige: