Brand in Einfamilienhaus in Herlisberg

HERLISBERG ⋅ Am Sonntagabend brannte der Dachstock eines Einfamilienhauses in Herlisberg bei Beromünster. Die Feuerwehr war mit insgesamt 75 Einsatzkräften vor Ort.
Aktualisiert: 
16.07.2017, 21:00
16. Juli 2017, 19:19

In Herlisberg brannte gegen 18 Uhr der Dachstock und die Ostfassade eines Einfamilienhauses im Gebiet Oberreinach, berichtet der Einsatzleiter und Vize-Kommandant der Feuerwehr Römerswil, Daniel Baumli.

«Wir hatten den Brand relativ schnell unter Kontrolle», so Baumli. Auf weitere Häuser ist das Feuer nicht übergegangen. Verletzt wurde niemand. Weshalb das Feuer ausgebrochen ist, ist noch unklar und wird von den Ermittlern der Polizei abgeklärt. 

Die Feuerwehr Römerswil war mit 54 und die Feuerwehr Hochdorf mit 21 Einsatzkräften vor Ort. 

zfo

Anzeige: