Buchrain als möglicher Standort für Bundesasylzentrum

ASYLWESEN ⋅ In der Zentralschweiz soll es ein Bundesasylzentrum geben. Auch der Kanton Luzern meldete dem Bund drei mögliche Standorte. Einer wäre wohl in Buchrain. Dies zeigen Recherchen von Radio Pilatus und Tele1.
11. Januar 2018, 07:43

Mitte Dezember hat der Bundesrat den Sachplan Asyl verabschiedet. Dieser legt die Standorte für Bundesasylzentren fest. 13 von 18 Standorten sind darin verbindlich aufgelistet. Immer noch umstritten ist der Standort in der Zentralschweiz. Der Bund schlug ein Zentrum auf dem Areal Wintersried in Seewen bei Schwyz vor. Zur Diskussion steht aber auch ein Standort im Kanton Luzern, wie Radio Pilatus am Donnerstag berichtet.

Standorte in Buchrain gleich bei der Autobahn

So habe der Kanton Luzern dem Bund drei mögliche Standorte gemeldet. Wo das Bundesasylzentrum hinkommen sollte, behält der Kanton Luzern momentan aber noch geheim. Gemäss Tele1 und Radio Pilatus, handelt es sich bei einem der möglichen Standorte für ein Bundesasylzentrum um eines von drei Grundstücke in der Gemeinde Buchrain gleich bei der Autobahn. Die Gemeinde Buchrain und der Kanton Luzern wollten dies jedoch nicht kommentieren.

nop

Video: Bundesasylzentrum in Luzern

In der Zentralschweiz soll es ein Bundesasylzentrum geben. Auch der Kanton Luzern meldete dem Bund drei mögliche Standorte. Einer wäre wohl in Buchrain. (Tele 1, 10.01.2018)




Leserkommentare

Anzeige: