In Römerswil bleibt der Steuerfuss unverändert

ABSTIMMUNG ⋅ Das Stimmvolk hat das Budget von Römerswil mit grosser Mehrheit genehmigt.

27. November 2016, 12:12

444 Römerswilerinnen und Römerswiler legten ein Ja in die Urne, 99 waren dagegen. Die Stimmbeteiligung lag bei 41,5 Prozent Prozent.

Der Gemeinderat von Römerswil legt für das kommende Jahr ein praktisch ausgeglichenes Budget vor. Der Voranschlag rechnet mit einem Minus von rund 550 Franken. Der Gesamtaufwand liegt bei knapp 8,7 Millionen
Franken. Der Steuerfuss bleibt unverändert bei 2,15 Einheiten.

rem


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: