Familienkarte und Eintritt für Erwachsene für Rotseebadi wird teurer

EBIKON ⋅ Auf die Saison 2018 erhöht die Gemeinde Ebikon die Preise für Erwachsene und für die Familienkarte. Die Gemeinde begründet dies mit der optimierten Infrastruktur und Qualitätsverbesserungen.
05. Dezember 2017, 13:26

Die Gemeinde Ebikon erhöhrt die Eintrittspreise in die Rotseebadi für Erwachsene, auch die Familienkarte wird teurer. Ab der Saison 2018 kostet die Familienkarte 180 anstelle wie bisher 150 Franken. Gleich bleiben die Preise für den Einzeleintritt sowie für dei Dauerkarte für Kinder. Die Dauerkarte für Erwachsene kostet neu 80 Franken. Bisher lag der Preis hierfür bei 60 Franken. Der Einzeleintritt für Erwachsene wird von 4 auf 5 Franken angehoben.

Man habe in den vergangenen Jahren laufend in die Infrastruktur beim Nichtschwimmerbecken, dem Spielplatz und der Restauration investiert, die Preise seien aber gleich geblieben, so Hans Peter Bienz, Gemeinderat Ressort Planung & Bau. Die Preise würden nun angepasst, teilt die Gemeinde mit.

In der Saison 2017 verkaufte die Rotseebadi 17'000 Einzeleintritte und 800 Dauerkarten. Die Badesaison 2017 verlief unfallfrei.

pd/spe


Leserkommentare

Anzeige: