Junger Mann mitten in Sursee angegriffen und mit dem Messer verletzt

GEWALTDELIKT ⋅ An der Centralstrasse in Sursee ist ein 21-jähriger Mann von zwei unbekannten Tätern angegriffen und mit einem Messer verletzt worden. Das Opfer musste ins Spital eingeliefert werden.
10. April 2018, 12:47

Der Vorfall ereignete sich am Montag, um ca. 22.25 Uhr, an der Centralstrasse in Sursee, wie die Staatsanwaltschaft Luzern am Dienstag mitteilte. Gemäss ersten Aussagen wurde eine Personengruppe aus bisher unklaren Gründen vor der Post von zwei unbekannten Männern angegriffen. Dabei wurde ein 21-jähriger Mann durch Messerstiche verletzt. Die unbekannten Täter sind danach in Richtung Bahnhof geflüchtet.

Das Opfer wurde vom Rettungsdienst 144 erstversorgt und danach in das Spital gebracht.

Ein Zeugenaufruf der Luzerner Polizei führte dazu, dass sich der Täter, ein 19-jähriger Schweizer und sein Komplize bei der Polizei meldeten. Der Schweizer ist geständig. Beide wurden verhaftet.

(pd/zim)


Anzeige: