Kanton Luzern schliesst Veloweg-Lücke zwischen Sempach und Hildisrieden

LUZERN ⋅ Zwischen Sempach und Hildisrieden baut der Kanton Luzern einen 250 Meter langen Veloweg und schliesst damit eine Lücke. Auch die Strasse wird saniert.
16. Mai 2017, 13:46

Der Veloweg zwischen Honerich und Chüenzenbach ist rund 250 Meter lang. Mit dem Bau des Fuss- und Velowegs wird zudem der Strassenbelag saniert und verstärkt. Der Regierungsrat hat ein entsprechendes Bauprojekt bewilligt.

Die Kosten für die Ergänzung des Velowegs liegen bei 540'000 Franken, die Kosten für die Sanierung der Strasse beläuft sich auf 500'000 Franken.

Das Bauprojekt wird mit der Umgestaltung des Autobahnanschlusses Sempach koordiniert. Federführend ist hier der Bund.

rem


Leserkommentare

Anzeige: