Mann bei Streit in Hochdorf mit Messer verletzt

KRIMINALITÄT ⋅ In Hochdorf ist es am Donnerstagabend zu einem Streit gekommen. Dabei zückte ein Mann ein Messer. Er wurde festgenommen.
13. April 2018, 12:43

Ein 25-jähriger Serbe hat am Donnerstagabend kurz nach 17.30 Uhr an der Hohenrainstrasse in Hochdorf bei einem Streit einen 58-jährigen Schweizer mit einem Messer verletzt. Das Opfer wurde von einer Ambulanz ins Spital gefahren. Kurz nach dem Streit stellte sich der Täter auf dem Polizeiposten Hochdorf. Er wurde vorläufig festgenommen. 

Weshalb es zum Streit kam, ist unklar, wie die Luzerner Polizei am Freitag mitteilte. Das Opfer und der Täter hätten sich gekannt. Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Emmen laufen. 

pd/rem


Anzeige: