Der Messerstecher von Sursee hat sich gestellt

GEWALTDELIKT ⋅ Im Zentrum Sursees ist am 9. April ein 21-Jähriger auf offener Strasse von einem Unbekannten mit einem Messer verletzt worden. Ein 19-jähriger Schweizer hat sich inzwischen der Polizei gestellt und wurde mit einem Komplizen verhaftet.
17. April 2018, 17:22

Der Vorfall ereignete sich am Montagabend, den 9. April, um zirka 22.25 Uhr an der Centralstrasse in Sursee (wir berichteten). Ein 21-jähriger Mann wurde durch einen Messerstich verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

Gemäss bisherigen Ermittlungen der Polizei kam es zwischen zwei Personengruppen zu einer Auseinandersetzung.  Der mutmassliche Täter hat sich nach einem Zeugenaufruf bei der Polizei gestellt. Er und sein Komplize wurden festgenommen. Der 19-jährige Schweizer sei geständig. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Sursee.

pd/mbe


Anzeige: