Neue Mitglieder in der Kunst- und Kulturpreiskommission

STADT LUZERN ⋅
07. Dezember 2017, 10:47

Barbara Anderhub, Theater- und Medienwissenschaftlerin aus Emmenbrücke, Christoph Lichtin, Kunsthistoriker aus Luzern und Severin Perrig, Autor und Übersetzer aus Luzern, sind vom Stadtrat in die Kunst- und Kulturpreiskommission gewählt worden. Sie ersetzen Reto Ambauen, Claude Sandoz und Leslie Schnyder, die per Ende Dezember 2017 ausgeschieden sind. Die Kunst- und Kulturpreiskommission beantragt dem Stadtrat die jeweilige Vergabe des jährlichen Kunst- und Kulturpreises sowie der Anerkennungspreise.

pd/rem


Leserkommentare

Anzeige: