Neujahrsfeuerwerk verzaubert Luzern

REGION ⋅ Zum elften Mal ist das Neujahrs-Feuerwerk über dem Luzerner Seebecken über die Bühne gegangen. Wer es verpasst hat, kommt hier nochmals auf die Rechnung.
01. Januar 2018, 21:55

Zum elften Mal fand am Montagabend das Neujahrsfeuerwerk über dem Luzerner Seebecken
statt. Punkt 20 Uhr verstummten die plaudernden Zuschauer, als mit einem kräftigen Knall die erste Rakete in tausend funkelnde Lichter zersprang. Dazu erklang Musik wie etwa Carl Orffs Carmina Burana aus zahlreichen Lautsprechern, die rund um das Seebecken aufgebaut worden waren. Anschliessend zierte bei leichtem Nieselregen und Temperaturen um sieben Grad während gut einer Viertelstunde das Leuchten unzähliger Feuerwerkskörper den Luzerner Himmel. Es war das einzige grosse Feuerwerk im Jahr 2018 in der Stadt Luzern.

Das Lichterspektakel war gesponsert von den Hotels National, Schweizerhof, Montana und dem Château Gütsch, dem KKL und Luzern Tourismus. Die Veranstalter entliessen die Zuschauermenge mit der zur Tradition gewordenen, abschliessenden Smiley-Rakete in die Nachtruhe und in ein hoffentlich für jedermann befriedigendes 2018.

rem

Hinweis: Schicken Sie uns Ihre schönsten Bilder vom Luzerner Feuerwerk an: redaktion.online@luzernerzeitung.ch
  • Um Punkt 20 Uhr startete das Feuerwerk. (© Keystone/Urs Flüeler)
  • Viele Besucher bestaunten das Feuerwerk. (© Keystone/Urs Flüeler)
  • Die Knallkörper erhellen den Nachthimmel. (© Keystone/Urs Flüeler)

Am 1. Januar fand das traditionelle Neujahrs-Feuerwerk über dem Luzerner Seebecken statt.

Video: Neujahrsfeuerwerk in Luzern

Am 1. Januar 2018 wurde in Luzern das neue Jahr mit einem prächtigen Feuerwerk eingeleitet. Während 15 Minuten wurden Hunderte Feuerwerkskörper in die Luft geschossen. (Bruno Gisi, 01.01.2018)




1 Leserkommentar

Anzeige: