Polizeihund Ivo stoppt mutmasslichen Einbrecher

REIDEN ⋅ Die Polizei konnte zwei Personen festnehmen, die nach einem Einbruch in ein Geschäft geflüchtet waren. Einer der beiden Männer wurde dabei von einem Polizeihund gestoppt.
07. Februar 2018, 10:39

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde der Luzerner Polizei um halb eins ein Einbruch in einem Geschäft an der Bodenachermatte in Reiden gemeldet, wie die Polizei mitteilt. Eine Patrouille sei sofort an den Ort ausgerückt und untersuchte das Gebäude. Daraufhin seien zwei Personen via Fenster aus dem Gebäude geflüchtet.

Die Polizisten nahmen anschliessend die Verfolgung der beiden Männer auf. Dabei ergab sich einer nach einem Warnruf der Polizei. Der zweite Mann flüchtete weiter in Richtung Hauptstrasse. Er wurde kurz darauf durch Polizeihund Ivo gestoppt.

Bei den zwei mutmasslichen Einbrechern konnte Diebesgut und Einbruchswerkzeug sichergestellt werden. Die Männer stammen aus Rumänien und sind 28 und 61 Jahre alt.

pd/sda/lur

Anzeige: