Polizei sucht nach Unfall in Luzern Zeugen

STADT ⋅ Auf der St. Karlistrasse sind zwei Autos zusammengestossen. Da der Unfallhergang unklar ist, sucht die Polizei Zeugen.
12. April 2018, 09:37

Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Luzerner Polizei am Mittwochnachmittag kurz nach 13 Uhr auf der St. Karlistrasse in der Stadt Luzern. Ein Autofahrer war in Richtung Geissmattstrasse unterwegs, als es im Bereich der Einmündung der Trüllhofstrasse bei der dortigen Baustelle zu einer Streifkollision mit einem entgegenkommenden Auto kam. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt rund 4000 Franken.

Die beiden beteiligten Autofahrer machen unterschiedliche Aussagen zum Unfallhergang. Die Polizei sucht Personen, welche den Unfall beobachtet haben und Angaben zum Unfallhergang machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

pd/rem


Anzeige: